Manhatten Turbo Tangerine – Top oder Flop?

Manhatten Turbo Tangerine Swatch ReviewAch ja, die Macht der unwiederstehlichen Farben. Schon im letzten Jahr hatte ich einen Ton gesucht, der mehr Koralle als Orange ist, wurde nicht fündig und hab mich dann mit  essie “orange, it´s obvious” auf meinen Nägeln ausgetobt. Knalliges Orange geht im Sommer schließlich immer^^

Vor einigen Wochen  (ich wollte eigentlich keinen Nagellack kaufen, aber ihr wisst wie das ist mit den Vorsätzen bei Nagellack^^) habe ich dann beim Shoppen der Neugierde halber einen Blick ins neue Manhatten Sortiment geworfen – böser Fehler, ganz böser Fehler!!!

Ihr seht es: ich konnte ihn nicht stehen lassen und muss sagen, dass ich im Nachhinein nicht weiß ob ich nun happy oder enttäuscht sein soll… Turbo Tangerine heißt das gute Stück, dass den perfekten Farbton für mich hat – einen Tick mehr Koralle als Orange, aber mein Urteil zu dem Schätzchen?

+ Perfekter, super leichter Auftrag mit einem grandiosen Pinsel
+ Absolut die Farbe die ich wollte – mehr Koralle als Orange und für mich ein Must-have als Sommerfarbe

Manhatten Turbo Tangerine Review Swatch

Trockenzeit ist gruselig. Zwei Schichten brauchen eine gute halbe Stunde bis sie ordentlich durchgetrocknet sind
Die Farbe ist toll und dennoch sieht man nach zwei (nicht so sehr dünnen!) Schichten je nach Lichteinfall noch immer das Weiß der Nägel durchschimmern
Haltbarkeit ist mit zwei Tagen (am zweiten Tag schon leichte Tipwear gehabt) nur mittelmäßig

Tja, mehr Minus als Plus ist eigentlich nicht so toll… Ich schwanke ganz ehrlich. Die Farbe ist der absolute Hammer und der Auftrag für mich perfekt…aber dann hört es auch schon auf. Lange Trocknungszeiten nerven mich und die Deckkraft ist auch echt mau. Aber gut, der Lack kostet auch nur 2,45 Euro, das ist natürlich meckern auf hohem Niveau und „eigentlich“ ist mir die Farbe am wichtigsten – neben der Trocknungszeit…

Ich hatte auch noch einen Manhatten Lack aus dem alten Sortiment. Im direkten Vergleich kann ich nur sagen: Haltbarkeit ist identisch, Trockungszeit liegt aber nur bei der Hälfte der Zeit und die Farbe deckt in zwei Schichten anstandslos…übrigens ist der Manhatten Liquid Copper mir gestern leer gegangen…

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch einen Nagellack aus dem neuen Manhatten Sortiment und wie zufrieden seid ihr?

9 Gedanken zu “Manhatten Turbo Tangerine – Top oder Flop?

  1. Ich hab einen braunen, limitierten Nagellack und find den so lala. Farbe ist toll, Trockenzeit okay, aber ich komme mit dem Pinsel überhaupt nicht klar. Ich hab gefühlt die Hälfte daneben gepatzt. Jedenfalls finde ich die alten Manhattan Nagellacke wesentlich besser und werde die neuen nur wegen besonderen Farben kaufen. Mir haben die Farben aber auch nicht zugesagt.

    Gefällt mir

  2. Ich mag die Lacke sehr gerne und über die Trockenzeit kann ich mich bisher nicht beklagen, das klingt ja nicht gerade gut. Mir geht es übrigens wie Dir, ich suche auch ein perfektes Koralle, was nicht zu Orange ist, finde den Farbton aber hier wirklich hübsch. LG

    Gefällt mir

    • Ich muss ja zugeben, dass ich tatsächlich noch nie einen Lack von Kiko hatte…aber die Farbe ist echt schick! Erstmal lackiere ich die vorhandenen Lacke, bin nämlich kein Freund davon, mir mehrere Fläschchen vom ähnlichen Farbton ins Regal zu stellen 😉
      Aber Danke für den Tipp!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s