Jahresrückblick 2015 – von der Spezies Blogger und ihren Macken

Heute gibt es Teil 2 des Jahresrückblickes. Ich muss mich an dieser Stelle wiederholen: ich bin mega happy, dass die Beiträge, die mir am meisten Spaß machen beim Schreiben, auch bei euch am besten ankommen und für viele (positive) Diskussionen gesorgt  haben – ohne euch wäre mein Blog nicht das, was er ist – TAUSEND DANK AN EUCH!!!

Juli

Im Juli habe ich mich bis dato von meinem liebsten Lack trennen müssen – leer ist leer. Ihr fandet es so interessant, dass der Beitrag im Juli am häufigsten geklickt wurde. Nachzulesen unter „Es war einmal – goldgelb durch den Sommer!

Dicht gefolgt war der Beitrag „Feierabend? Zeit für Fashion und Glamour – auf dem Balkon!“ Manchmal muss man einfach Prioritäten setzen – auch wenn es mir meist verdammt schwer fällt…

IMG_0017

August

Blogger – eine Spezies für sich!“ war DER Beitrag in 2015. Ein für mich doch gewagtes Thema mich so weit aus dem Fenster zu lehnen – ihr fandet es prima 😀

Naturkosmetik ist natürlich auch ein großes und persönliches Thema in diesem Jahr gewesen. „5 Lieblings-Naturkosmetikprodukte unter 5 Euro“ war an zweiter Stelle im Ranking im August – scheinbar findet also auch ihr, dass Naturkosmetik nicht immer teuer sein muss.

September

Im September sind es 3 Beiträge, die sich ganz klar herauskristallisiert haben. An erster Stelle war es der Beitrag „Blogger vs. Realität #1„. Ein viel diskutierter Beitrag, denn leider ist auf den Blogs dieser Welt nicht immer alles Gold was glänzt^^

Ganz dicht im Ranking dahinter war der Beitrag „Wenn Frauen schreiben…#13 (oder Bloggerwahnsinn 1.0)„. Ich bin ehrlich: ich hatte einen mega Spaß beim Schreiben dieses doch vor Sarkasmus triefenden Beitrages 😀

Ein Beitrag der im September jedoch auch sehr viel Aufmerksamkeit bekam, war „Zwischen Irrsinn und Naturkosmetik„.  Uhuhuhhh….hab ich mich aufgeregt als ich diesen Beitrag schrieb und euch davon erzählte, wie absurd doch der Gedanke mancher Blogger ist, wenn sie auf Naturkosmetik umsteigen wollen…

Oktober

Nach Teil 1 konnte ich mir Teil 2 „Blogger vs. Realität #2“ nicht sparen. Habe mich auch riesig gefreut, als ich so viel Zuspruch von euch bekam und wieder mal für mich der Beweis war: ihr wollt die gnadenlose Wahrheit hören – ganz ohne schöne Ausschmückerei 🙂

Frauen die schreiben…#16“ war das zweitliebste Thema im Oktober. Ich kann mich nur wiederholen: ich liebe es diese kleinen, knackigen Kolumnen zu schreiben und dass sie euch gefallen, begeistert mich umso mehr!

sandal-669372_1920

November

Die Spezies Blogger und ihre Klassiker!“ Die Idee zu diesem Beitrag kam mir, als ich mich durch den Blog-Reader gescrollt habe und ich nur noch die Begriffe „Gift Guides“ gelesen habe – mich hat es tierisch genervt und ihr habt meinen Beitrag dazu regelrecht verschlungen – ein Top 10 Beitrag in 2015!

Do it now!„. Die Motivation haben, schon heute mit den Plänen zu beginnen und nicht erst bis Silvester warten. Ich habe einige mit meinem Beitrag motiviert ohne es geplant zu haben – mich hat es gefreut 😀

Dezember

Teurer Lifestyle und Minimalismus – geht das überhaupt?„. Ihr habt mir zugestimmt – das eine hat mit dem anderen rein gar nichts zu tun und minimalistisch darf man notfalls auch mit einr Prada-Tasche sein 🙂

Diesen Monat hatte ich euch auch mal meine komplette „Nagellack-Sammlung“ vorgestellt. Meine größte (und auch einzige^^) Beautysucht. Bisher habe ich mich immer auf einem Level von ca. 20 Lacken gehalten – ich hoffe, auch im nächsten Jahr den gleichen Stand zu halten..

Das waren sie, die beliebtesten Beiträge in 2015. Teil 1 findet ihr hier zum Nachlesen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen bedanken, die sich auf tolle Diskussionen eingelassen haben, die mir mit einem Like gezeigt haben, dass meine Gedanken doch nicht so doof sind wie ich manchmal denke und vor allem, dass Ehrlichkeit in der Bloggerwelt ein ganz großes Thema ist!

Dies war auch der letzte Beitrag für dieses Jahr! Am 01.01.2016 geht es weiter mit dem Beitrag „Minimalismus im Beautybereich – ein Luxusproblem!“. Freut euch drauf – ich tue es auch^^

Ich wünsche euch allen einen tollen Start ins Neue Jahr und freue mich riesig auf ein weitere, spannende Monate mit euch!!!

4 Gedanken zu “Jahresrückblick 2015 – von der Spezies Blogger und ihren Macken

  1. Pingback: The best of… vom Minimalismus und der Spezies Blogger | FashionqueensDiary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s