My Message? Essence!

IMG_0032Weihnachten…ist es schon wieder soweit? Wenn es nach essence geht, dann schon, denn pünkltich zur Frage „Was schenke ich dieses Jahr?“ hat essence ihre neuen xmas-Sets auf den Markt gebracht.

Das erste Set besteht aus dem Duft „like a new love“ und den Lacken „crunchy cake“ und „twinkle, twinkle little star“. Der Duft wird laut essence so beschrieben: „Der Mix aus Mandarine, Grapefruit, Pfeffer und Elemi sorgt in der Kopfnote für eine aufregende Spritzigkeit. Pfingstrose, Hyazinthe, Rose sowie Pfirsich hingegen geben dem Duft einen blumigen Touch, während Kaffee, Schokolade, Vanille und Moschus ihn in der Basisnote so sinnlich und einzigartig machen.

Ich finde den Duft blumig, ein wenig süß und sehr angenehm. Nicht zu aufdringlich wie man ihn von anderen Parfüms kennt, jedoch lässt mich meine Nase im Stich was die Duftnoten Kaffee und Schokolade angehen. Ein Duft, der mir gefällt, mich aber nicht unbedingt umhaut…

Der Nagellack „crunchy cake“ (auf dem Swatchbild die Nummer 3) ist ein Lack, den ich im ersten Moment klasse fand durch den sehr cremigen Auftrag, mir aber vom Hautton nicht steht und daher verschenkt wurde. Lachen musste ich über den Farbnamen vom zweiten Lack aus dem Set: „twinkle, twinkle little star“ (Swatchbild Lack Nr. 4). Zugegebenermaßen eine Farbe, die ich mir nie gekauft hätte – und nun den dritten Tag auf den Nägeln trage… Der silberne Lack mit einem lila Touch erinnert mich irgendwie an den Film „Die Eiskönigin“ 🙂 Hier bin ich echt begeistert, denn der Lack ließ sich kinderleicht auftragen, der Pinsel ist echt angenehm und der Lack war innerhalb von 15 Minuten inIMG_0035 2 Schichten stoßfest. Eine Schicht hätte aber im Prinzip vom Auftrag schon gereicht, da der Lack sehr deckend ist. Dass der Lack nun den dritten Tag ohne Tipwear hält, begeistert mich total und hat mich vor allem sehr überrascht. Ich besitze einige essence Lacke, dies ist aber tatsächlich der erste der so lange hält und mir farbtechnisch echt gefällt!

Das zweite Set besteht aus dem Duft „like a day in a candy shop“, dem Lack „i´m lost in you“ und „happy metal“.

Der Duft wird von essence so beschrieben: „pfirsich und orchidee verleihen in der kopfnote eine leichte, fruchtige frische, während flieder, heliotrop sowie jasminblüten dem parfum in der herznote seine blumige nuance schenken. durch vanille, tonkabohne und moschus erhält der duft in der basis die exotische süße, die ihn so besonders sinnlich macht

Mir persönlich ist der Duft zu extrem, zu süß. Ein Duft, der bei mir Kopfschmerzen verursacht. Leider.

Doch in diesem Set hat mich der Lack „happy metal“ (Swatchbild, Lack Nr. 2) magisch angezogen. Ich liebe diese warmen Goldtöne und wenn dieser Lack genauso gut hält wie „twinkle, twinkle little star“, werde ich mich wohl auch noch nach den anderen „The Metals“ Lacken aus der essence Kollektion umschauen. Der Lack „i´m lost in you“ (Swatchbild, Lack Nr. 1) aus der „The Nudes“ Reihe hat mir als Swatch auf dem Nagelrad gut gefallen, steht mir jedoch auch nicht. Nudetöne an mir sind echt schwierig und so hat sich auch hier ein lieber Mensch über den Lack gefreut 🙂IMG_0016

Das dritte Set der essence xmas Kollektion besteht aus dem Parfüm „my message kiss“ und einer Smartphone-Tasche. Der Duft wird von essence so beschrieben: „rote und schwarze johannisbeere sowie apfel und himbeere starten in der kopfnote fruchtig und leiten mit einer cremigen mandelnote in eine leicht prickelnd-sinnliche herznote über. die basis rundet den weichen duft mit sandelholz, vanille, moschus und zuckerwatte ab und verleiht ihm eine dezente, angenehme süße.

Ich mach es kurz: ein geiler Duft! Die IMG_0025schwarze Johannisbeere riecht man hier deutlich raus und ich finde den Duft absolut klasse! Von den 4 Düften mein absoluter Nummer 1 Duft!

Die Smartphone-Tasche ist einfach nur sweet und scheint auf den ersten Blick sehr robust zu sein. Zudem ist sie innen schön gepolstert, so dass das Handy ganz gut darin geschützt scheint. Ein nettes Goodie, welches man jedoch nicht unbedingt braucht – mir hätte das Parfüm schon gereicht^^

Das letzte und vierte Set besteht aus dem Duft „my message love“ und der gleichen Smartphone Tasche nur mit Herz statt mit Kussmund. Der Duft wird von essence so beschrieben: „mandarine, grapefruit, himbeere und birne verleihen dem duft eine fruchtig-spritzige kopfnote, während rote orchidee, heliotrop und jasmin ihm in der herznote eine florale komponente schenken. absolut besonders macht ihn die basis: trockene hölzer, sandelholz, cremiges karamell und moschus verbinden sich zu einer wundervollen komposition.“

IMG_0022Dieser Duft ist süß, leicht blumig und mild, spritzig finde ich ihn nicht, aber durchaus angenehm und ein Duft, den ich an mir sehr lecker finde 🙂 Ich finde, dass dies ein sehr „weiblicher“ Duft ist und vom Ranking steht er an meiner persönlichen zweiten Stelle!

Mein Fazit: Die „The Metalls“ Lacke haben mich auf ganzer Linie überzeugt und meine Erwartung besonders in der Haltbarkeit absolut übertroffen! Die „The Nudes“ Lacke fand ich schick, sehr cremig im Auftrag (beide Lacke waren nach zwei Schichten absolut deckend), aber nichts für meinen Hautton.

Der Duft „my message kiss“ ist absolut geil. Ich liebe fruchtige und natürlich duftende edT und kann diesen Duft nur empfehlen! An zweiter Stelle steht „my message love“. Ein schöner weiblicher Duft, der mir sehr gut gefällt! Den dritte Platz belegt „like a new love“. Der Duft ist ok, aber im direkten Vergleich zu den ersten zwei Plätzen leider chancenlos. Der vierte Duft „like a day in a candy shop“ war der Duft, von dem ich nur beim Namen dachte, dass es „mein“ Duft ist, aber leider habe ich nur Kopfschmerzen von diesem extrem süßen Duft bekommen.

Geschmäcker sind aber bekanntlich verschieden und Düfte riechen an jedem anders. Besonders happy bin ich über die „The Metalls Lacke“ und den Duft „my message kiss“, weil ich ihn soooo toll finde 😀

Generell finde ich die essence mymessage xmas Sets sehr schön gemacht und eine süße Geschenkidee!

Habt ihr schon Weihnachtsgeschenke gekauft und kennt ihr die Parfüms oder Lacke?

Die Produkte wurden mit kostenlos von essence zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank hierfür!

3 Gedanken zu “My Message? Essence!

  1. Weihnachten ist doch, nach den Lebensmittelgeschäften, schon Ende September, wenn dort die ersten Lebkuchen liegen ^^ da lässt die Beautywelt sich ja noch richtig Zeit 🙂 Die Essence-Düfte sind nicht so meins, das sage ich ehrlich. Ich habe einige, aus Geschenksets und die ersten, die es gab, davon hatte ich mir 2-3 selbst gekauft, weil ich neugierig war. Aber, sie riechen mir zu gewöhnlich, halten überhaupt nicht lange und die Düfte sind mir einfach zu nichtssagend. Die Duftbeschreibungen klingen immer gaaanz toll, aber dann, na ja. Ich denke, sie sind für jüngere Frauen gut geeignet, die nicht viel Geld ausgeben können oder wollen, um sich einen Duft zu kaufen. Nachsprühen ist ja an sich auch kein Ding, aber ich nehme grundsätzlich keine Parfumflakons mit, da hört es für mich auf. Ein guter Duft muss den ganzen Tag halten. Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Wenn der Nagellack sich dem Wetter anpasst – meine aktuellen Lieblinge |

  3. Pingback: Meine Nagellack Sammlung |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s