Relaxen? Geht nur spontan…

IMAG0427Es hatte ein richtig fauler Tag werden sollen. Der Hund hatte am Morgen mal wieder pünktlich um kurz nach 6 eine Gassi-Runde verlangt, da waren die Nacht und der gemütliche Start in den Tag natürlich vergessen.
Es folgte der obligatorische Cappuccino am Schreibtisch, während ich durch fremde Blogs stöberte, Neues entdeckte, mich köstlich über so manchen Trend amüsierte (sorry, aber Birkenstocks als Trend zu verkaufen, geht für mich so gaaaaaaar nicht^^) und dabei den Morgen verstreichen ließ.
Am Mittag ging es wieder eine Runde mit dem Wuff in die Sonne, Stöckchen spielen und das herrliche Wetter genießen um dann anschließend auf dem Balkon in der Sonne zu liegen. Das tat ich auch – ganze 10 Minuten.
Die Gedanken kreisten. Eigentlich hatte ich mich selber zum Nichtstun verdonnert. Nichts schreiben, nicht groß nachdenken, einfach mal nur relaxen und die Gehirnzellen stumpf ausschalten.
Aber es ging nicht. Wie ich euch in meinem letzten Beitrag geschrieben hatte, war mir DER Gedanke überhaupt entsprungen. Und den hatte ich in den 10 Minuten auf dem Balkon um eine weitere Idee ergänzt – das konnte ich nicht ungenutzt lassen. Ich schnappte mir den Laptop, begab mich wieder auf den Balkon und fing an. Das ist jetzt ungefähr 3 Stunden her.
Kennt ihr das, wenn man Wochen und Monate der einen Idee hinterher rennt um dann innerhalb weniger Minuten zu merken, dass man einen großen Denkfehler dabei hatte und es mit ein paar Handgriffen (inklusive der letzten 3 Stunden) wieder in die richtige Richtung lenken kann?
Genau das war es. Ich hatte mich so auf gewisse Sachen versteift, dass ich Wichtiges (und ich meine wirklich Wichtiges!) vergaß. Übersah. Vielleicht auch aus Bequemlichkeit ignorierte…zumindest unbewusst.
In den nächsten Wochen und Monaten wird sich bei mir ein wenig verändern. Was es sein wird? Erfahrt ihr, wenn es soweit ist, versprochen 😉

P.S. In Zukunft lasse ich das mit dem Planen – faul rumliegen kann ich scheinbar nur spontan 😉

3 Gedanken zu “Relaxen? Geht nur spontan…

  1. Mit dem Birkenstock Trend kann man mich auch jagen 😀 Und dann noch in diesen tollen Metallic und Neonfarben. Neeeeeee!

    Das was du beschriebst kenn ich sehr gut! Ich hab das Wochenende richtig relaxed und hab die Klausur vom letzten Jahr aus dem FF gekonnt. Letztes Jahr saß ich wie ein Ochs vorm Berg… Mal sehen wie die Klausur morgen laufen wird. Ich werde heute nix mehr dafür tun.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s