Prioritäten setzen – und leben…

IMAG2564Sie war motiviert gewesen. So richtig motiviert. Trotz des Regens der von draußen an die Scheibe prasselte, startete sie in den Tag. Als sie am Sonntag um 7 Uhr aufstand, war sie hellwach. Und ausgeschlafen. Sie fühlte sich gut und hatte nun den ganzen Morgen Zeit für ihr Vorhaben, diesen einen Text zu schreiben. Doch vorher checkte sie ihre E-Mails. Las neue Beiträge und verlor sich in der Zeit. Dieser Text. Da war noch was. Aber die Motivation war weg. Es waren nicht so sehr viele Worte die geschrieben werden mussten, aber sie hatte einfach keine Lust. Mittlerweile war es schon nach 10.

3 Stunden hatte sie vertrödelt und hätte diesen Text schon 3x fertig haben können. Ein weiterer Cappuccino half nicht zur Motivation bei. Ganz im Gegenteil.

Duschen! Duschen half meistens und so ließ sie das warme Nass über sich ergehen und machte es wieder zu einem kleinen Ritual. Die Haare wurden mit einem Tiefenreinigungsshampoo gesäubert, die anschließende Haarkur sorgte für den Glow und die extra Portion Pflege. Ihre vom Peeling leicht strapazierte Haut wurde mit einem feinen Babyöl beruhigt und der warme Kuschelpulli sorgte für die nötige Gemütlichkeit. Sie weihte ihre neue Kuschelhose ein und hätte nun eigentlich starten können. Sie fühlte sich gut und frisch. Eigentlich. Doch die Unlust war weiterhin da und so gab sich ihrer Antriebslosigkeit hin und machte es sich mit der neuen InStyle auf der Couch bequem. Sie brühte sich ihren Lieblingstee auf und entschied, dass heute Sonntag war. Sie verdonnterte sich selbst zum Faul sein und schob den Text auf Montag. Oder vielleicht auch auf den Abend. Jetzt war Zeit für Faulenzen. Nichts tun. Auch das muss sein. Die Deadline gab ihr ein wenig Spielraum. Zumindest für den Moment. Aber diese Zeit für sich, die war jetzt wichtig. Jetzt und nicht später. Auch das gehörte zum Leben dazu.

Prioritäten setzen.

Entscheidungen treffen.

Bisher war sie immer gut damit gefahren. Warum nicht heute?

2 Gedanken zu “Prioritäten setzen – und leben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s