Der Trend mit den Trends…

Das mit dem Trend ist in der Mode gar nicht so einfach und macht uns Fashionistas das Leben manchmal ganz schön schwer. Ein Phänomen, welches ich einfach nur schrecklich finde ist der „Tigerkopf“. Da entwirft Kenzo einen Pulli mit einem Tigerkopf drauf, dieser wird an ein paar etwas bekannteren Personen gesichtet und schon ist die ganze Welt heiß auf Tigerköpfe. Neulich habe ich sogar im Fernsehen ein Model gesehen, welches eine lange Kette mit einem riesigen Tigerkopf trug und ich muss ehrlich sagen: „Sorry, aber du sahst damit einfach nur albern aus!“
Oder dieser alberne Look mit dem Fuchs. Fuchs auf der Handyhülle, Fuchs auf dem Gürtel, Fuchs als Kettenanhänger, Fuchs auf dem Rock. Muss das sein? Ich habe nichts dagegen, wenn jemand Statements setzt und mit seinem Outfit ausdrückt: „Hier schaut alle her. Ich liebe Füchse!“
Aber man muss das doch nicht auf die Allgemeinheit loslassen und jede minimal unsichere Fashionista mit einem Look zu überrumpeln, der ihr zwar nicht steht, sie ihn aber trotzdem trägt um „up to date“ zu sein.
Oder ein weiterer Trend: Bunt gemusterte Hosen in schillernden Farben. Das mag ja noch so stylish aussehen wenn es richtig kombiniert wird, aber nur wenn man in einer Modemetropole lebt und nicht auf dem platten Land, wo man schon schief angeschaut wird, wenn man eine Lederröhre mit High Heels und einer Satin-Bluse kombiniert (was in der City vielleicht gerade noch als „Fashion“ durchgehen würde, ist in einem Kuh Kaff schon einfach zu „overdressed“!).

Was auch gar nicht geht sind diese Boyfriend-Jeans. Mal ehrlich, da machen wir Mädels fast alles um unseren Body in eine ideale Form zu bringen, verzichten auf unsere heiß geliebte Schokolade, quälen uns im Fitnessstudio, rennen in Jogginghosen im Winter draußen rum in eisiger Kälte um den wohl geformtesten und knackigsten Hintern und die schönsten Beine der Welt zu bekommen – um sie dann in einer übergoßen Hose zu verstecken? Das ist nicht euer Ernst? Ich glaube auch nicht, dass euer „Boyfriend“ die Hose wirklich sexy an euch findet.

Wir Fashionistas bauen uns doch nicht den Status „Wahnsinns Figur, umwerfendes Lächeln und eine Haut wie Samt auf um unser Vorzeigeobjekt (unseren Körper) dann in eine XXL-Hose (oder in einer diesen riesigen Harems-Hosen) zu stecken und am besten noch mit einem „gerade so angesagten“ Pulli mit Comic-Schriftzug zu entstellen!

Also liebe Stil Ikonen von Welt: Wenn euch etwas gefällt ist das schön, sehr schön sogar für euch. Aber bitte erwartet nicht, dass alle anderen euch nacheifern. Vielen Dank!

2 Gedanken zu “Der Trend mit den Trends…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s